Aussichtspunkt am Hügel oberhalb des Confital Strandes.

Herrlicher Ausblick über die Strände "El Confital" und "Las Canteras".

Am Gipfelkreuz angelangt kann man von hier aus einen traumhaften Blick über die gesamten 3,5 km Länge des Canteras Strandes geniesen. Direkt unter einem befindet sich mit dem Confital ein weiterer Strand, welcher im Gegensatz zum Canteras oft menschenlos ist. Nch links blickend erstreckt sich das Dächermeer des Stadtviertels La Isleta. Auch sichtbar das kleine vom Rest der Stadt isolierte Stadviertel Las Coloradas, welches inmitten einer kargen Lavalandschaft liegt.

Höhepunkt dieses Aussichtspunktes ist aber sicher der Blick auf den höchsten Berg Spaniens (siehe grosses Breitbild oben). Gemeint ist der Teide, welcher auf der Nachbarinsel Teneriffe liegt und vor allem bei Sonnenuntergang besonders gut zu sehen ist. Wohl nirgends in Las Palmas de Gran Canaria liegen Natur und Stadt so nahe beieinander. Blickt man in die eine Richtung erstrecken sich bis zu den Bergen des Innenlandes nur Wolkenkratzer, Wellblech-Dächer und Häuserschluchten - macht man eine 180 Grad Wendung blickt man plötzlich auf die Steinwüste rund um den Confital Strand. Hier regiert der ewige Wind des offenen Atlantiks, Kakteen, Eidechsen und verschiedenst Vogelarten.


Wer noch dem "Gipfelsturm" noch einkehren möchte, findet in dem kleinen Viertel "Las Coloradas" hinter dem Berg zahlreiche Restaurants mit teilweise schöner Aussicht vor. Besonders empfehlenswert hier, das "El Padrino", wo man im Glaspavillon sitzend, wirklich hervorragende Fischgerichte ausprobieren kann. Achtung, dieses Lokal ist bei den Einheimischen äußerst beliebt, an Wochenenden wird es ab 22:00 Uhr schwer, noch einen Tisch zu ergattern!

Wegerklärung Aussichtspunkt Confital

Zum Gipfelkreuz oberhalb des Confital Strandes gelangt man vom Stadtzentrum aus ganz einfach: Folgen Sie der Strandpromenade des Canteras Strandes in Richtung Stadtviertel La Isleta nach Norden. Hat man dann den Canteras-Strand hinter sich gelassen, passiert man den grossen Platz namens La Puntilla wo auch schöne Terrassenlokale zum verweilen einladen. Danach folgt man ganz einfach dem Paseo entlang der Küste, bis man zum Strand El Confital, dem berühmt-berüchtigten Surfspot inmitten wüstenartiger Landschaft kommt. Vom Strand aus sieht man am Grat des Hügels ein kleines Gipfelkreuz. Der Aufstieg erfolgt über Lavagestein und porösem Untergrund. Gute Schuhe sind deshalb gefragt.

"Reisezeit" vom Ende des Canteras aus gemessen: Zu Fuss rund 45 Minuten. Mit dem Rad runde 10 Minuten