Kitesurf Schule Gran Canaria - Las Palmas

kiten lernen auf Gran Canaria

In der Kitesurf Schule Gran Canaria warten individuelle Kurse für komplette Anfänge genauso wie für Fortgeschrittene. Die Möglichkeit während deines Urlaubs an den Traumstränden von Gran Canaria diese neue Fun-Sportart schnell und unter professioneler Begleitung zu erlernen. In Gran Canaria geboren, kennen sich das Team von Kitesurf Gran Canaria natürlich mit den Spots Gran Canarias am allerbesten aus. Wenn du die perfekte Technik zum Kiten unter der sicheren Führung von Einheimischen Profis mit weltweiter Erfahrung und lokalen Detailwissen erlernen willst, bist Du hier richtig. Das Team kommuniziert in Englisch, Französisch, Spanisch und "Basis-Deutsch".

Sicherheit wird in der Kite Surf Schule Gran Canaria ganz groß geschrieben. Das wichtigste ist daher, dass du als erstes die Kontrolle des Kite (Lenkdrachen) perfekt beherrscht um danach so sicher und kontrolliert wie möglich eigenständig über das warme Wasser vor der kanarischen Küste zu navigieren. Du wirst lernen den Drachen sowohl beim Start, als auch bei der "Landung" sicher zu lenken – und da sowohl bei gleichmäßigen Winden, als auch Böen und starken Winden. Ist der Wind zu stark oder unregelmäßig brauchst du eine "Notlandung" – auch die wird dir die Kitesurf Schule selbstverständlich beibringen bevor du selbständig (aber natürlich unter Beobachtung) auf Wasser entlassen wirst.

Die Kitesurf Schule Gran Canaria hat durch seine jahrelange Erfahrung bereits genauso komplette Anfänger, Fortgeschrittene und auch sehr gute Kiter betreut und so individuelle Trainings- und Übungspläne entwickelt. Aber auch aus anderen Sportarten kommende Menschen wie Snowboarder, Wakeboarder, Wasserskifahrer, Skifahrer, Paragleiter hat die Kitesurf Schule Gran Canaria bereits so weit ausgebildet, dass sie dazu im Stande waren die starken und perfekten Winde der Kanaren zu ihrem Spass und ihrem Vergnügen zu nützen.

Einige der Teammitglieder sind schon seit Ende der 70er Jahre auf den Wind- und Kitesurfspots Gran Canarias unterwegs. Angefangen haben sie als Kinder mit den Windsurfen und als ihnen dies zu langweilige wurde, sollte mit dem Kitesurfen etwas neues ausprobiert werden. Ihr könnte Euch vorstellen, welch detailliertes Wissen sich das Team innerhalb der letzten 30 Jahre über die Kitesurfspots, die Wind- und Wellenverhältnisse auf den Kanaren angeeignet haben!

Jeder Spot reagiert anders je nachdem man im Sommer oder Winter darauf surft. Das Team kennt alle zu beachtenden Besonderheiten der Spots Gran Canarias: wie kommt man vom Strand raus, wie wieder rein? Wie soll man in jeder oft spontan auftretenden Situation reagieren? Die Kite Surf Schule Gran Canaria kennt nach jahrzehntelanger Erfahrung die Antwort. Ihr könnt also nicht nur durch Erfahrunge perfektionierten Lerntechnik profitieren, sondern habt zugleich auch Einheimische Experten an Board, die Euch Insiderwissen vermitteln werden, zu welchem der normale Tourist keinen Zugang hat.